Startseite

EuroJackpot

EuroJackpot Gewinnzahlen vom Freitag, 14. Dezember 2018

  • 4
  • 14
  • 24
  • 26
  • 30
  • 9
  • 10

Aktueller Jackpot, Ziehung am Freitag, 21. Dezember 2018

10 . 0 0 0 . 0 0 0
 Jetzt Gratistipp sichern

EuroLotto: 17 Länder, 1 Jackpot

Die neueste Mehrländer-Lotterie EuroJackpot existiert seit dem Jahr 2012 und erfreut sich bereits großer Beliebtheit in allen Teilnehmerländern. Der EuroJackpot bildet das Pendant zu der bereits seit längerem in vielen anderen EU-Ländern angebotenen EuroMillionen-Lotterie.

Die EuroLotto-Teilnahme ist an allen Lotto-Annahmestellen in Deutschland und über das Internet möglich. In unserem EuroLotto-Preisvergleich finden Sie heraus, wo Sie Ihren Tippschein am günstigsten ausfüllen können.

Gigantische Gewinne und gute Gewinnchancen

Im EuroLotto geht es meist um höhere Gewinnsummen als in jeder nationalen Lotterie. Da über 200 Millionen Europäer an der Multistaaten-Lotterie teilnehmen können, klettert auch der Jackpot entsprechend schnell in schwindelerregende Höhen.

Jeden Freitag Abend um 21 Uhr blicken alle Lottofans in die finnische Hauptstadt Helsinki. Bis zu 90 Millionen Euro werden hier in der ersten Eurolotto Gewinnklasse ausgespielt. Alle Ziehungsergebnisse finden Sie kurz nach der Ziehung auf EuroLottoZahlen.de. Einen Live-Mitschnitt der Ziehung können Sie auch auf YouTube verfolgen.

Mit rund 1 zu 95 Millionen ist die Chance auf den Hauptgewinn im EuroLotto größer als beim klassischen Lotto 6 aus 49 (rund 1 zu 139 Millionen). Die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns in irgendeiner der 12 EuroLotto-Gewinnklassen wird mit 1 zu 26 angegeben.

Die nachfolgende Grafik liefert einen Vergleich der Gewinnchancen beliebter Lotterien auf der ganzen Welt (je kleiner die Säule desto besser die Gewinnwahrscheinlichkeit).

EuroLotto Gewinnchancen

Gewinnchance 1 zu … (in Mio.)

EuroLotto Gewinnklassen im Überblick

GewinnklasseAusschüttungsanteilGewinnchance
GK 1 (5 Richtige + 2 Eurozahlen)36,00% (min. 10 Mio. €)1 zu 95.344.200
GK 2 (5 Richtige + 1 Eurozahl)8,50%1 zu 5.959.013
GK 3 (5 Richtige)3,00%1 zu 3.405.150
GK 4 (4 Richtige + 2 Eurozahlen)1,00%1 zu 423.752
GK 5 (4 Richtige + 1 Eurozahl)0,90%1 zu 26.485
GK 6 (4 Richtige)0,70%1 zu 15.134
GK 7 (3 Richtige + 2 Eurozahlen)0,60%1 zu 9.631
GK 8 (2 Richtige + 2 Eurozahlen)3,10%1 zu 672
GK 9 (3 Richtige + 1 Eurozahl)3,00%1 zu 602
GK 10 (3 Richtige)4,30%1 zu 344
GK 11 (1 Richtige + 2 Eurozahlen)7,80%1 zu 128
GK 12 (2 Richtige + 1 Eurozahl)19,10%1 zu 42

Wie funktioniert EuroLotto?

Auf dem EuroLotto-Spielschein werden 5 Zahlen zwischen 1 und 50 angekreuzt. Außerdem müssen zwei Eurozahlen zwischen 1 und 10 ausgewählt werden. Stimmen die eigenen Eurolottozahlen mit dem Ziehungsergebnis überein, ist der Jackpot geknackt.

EuroLotto Spielschein

Der EuroLotto Spielschein von Lottoland.com

Was kostet Eurolotto?

Ein ausgefülltes EuroLotto-Tippfeld schlägt mit 2 Euro zu Buche. Pro Spielschein können bis zu 6 Tippfelder ausgefüllt werden. Für jeden Spielschein wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben, welche zwischen den einzelnen Bundesländern und Online-Anbietern variiert. Wo Sie am günstigsten Eurolotto spielen erfahren Sie in unserem Eurolotto Preisvergleich.

Bis wann kann man Eurolotto spielen?

Der Eurolotto Annahmeschluss liegt ungefähr zwei Stunden vor der Ziehung. Der Eurolotto-Tipp muss daher bis spätestens 19 Uhr eingereicht werden (Achtung: in einigen Bundesländern kann die Annahmefrist bereits früher liegen).

In welchen Ländern kann ich Eurolotto spielen?

Mit 17 Teilnehmerländern und über 300 Millionen Einwohnern ist der Eurojackpot die größte Multistaaten-Lotterie Europas. Die zweite große Europa-Lotterie Euromillions kommt auf 13 Länder.

Neben Deutschland zählen zu den Eurolotto-Teilnehmerländern Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Muss ein Eurolotto Gewinn versteuert werden?

Deutsche Lottospieler können in dieser Frage erleichtert aufatmen. Lottogewinne sind in Deutschland steuerfrei. In anderen Ländern können Gewinne im Eurolotto jedoch sehr wohl steuerpflichtig sein. Bei einem Auslandsaufenthalt sollte man seinen Eurolotto-Tipp daher stets online einreichen, um den deutschen Steuergesetzen zu unterliegen.

Nur für kurze Zeit: 5 EuroJackpot Felder zum Preis von 1 bei Lottohelden.deGratistipps sichern